+49 89 998479-6    |     info@zsp-ip.de

Dr. Christian Röhlk
Associate

Dr. Christian Röhlk

Dipl.-Biol.
Patentanwalt, European Patent Attorney
European Trademark and Design Attorney

Technische Expertise: Molekularbiologie, Zellbiologie, Mikrobiologie, Biochemie, Biotechnologie, Pharmakologie

Kurzdarstellung

Dr. Christian Röhlk ist seit mehr als zehn Jahren auf dem Gebiet des geistigen Eigentums tätig und trat im Jahr 2019 in die Kanzlei ZSP ein. Zuvor wurde Dr. Röhlk in einer Münchner Patentanwaltskanzlei auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtschutzes ausgebildet, für die er im Anschluss an seine Ausbildung tätig war.

Dr. Röhlk ist vor dem Deutschen Patent- und Markenamt, dem Bundespatentgericht, dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum sowie dem Europäischen Patentamt als Vertreter zugelassen. Dr. Röhlk konnte bereits vor Eintritt in die Kanzlei ZSP erfolgreich zahlreiche Patentanmeldungs-, Einspruchs- sowie Beschwerdeverfahren im Bereich Biochemie, Pharmakologie und Mechanik führen und erstellte Gutachten auf diesen Gebieten.

Dr. Röhlk verbrachte während seiner schulischen Ausbildung ein High School Jahr an der Nacogdoches High School in Texas, USA. Nach dem Abitur absolvierte er zunächst seinen Wehrdienst, bevor er an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Biologie mit Schwerpunkt Zellbiologie studierte. Seine Diplomarbeit über epitheliale Abwehrmechanismen in dem Süßwasserpolypen Hydra fertigte Dr. Röhlk im Labor von Prof. Thomas Bosch an. In seiner Doktorarbeit befasste er sich mit dem Motorprotein Kinesin und seinen funktionellen Eigenschaften. Dabei wurde er von Prof. Charles David, Prof. Manfred Schliwa, dem Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Zellbiologie, sowie PD Dr. Günther Wöhlke von der Ludwig-Maximilians-Universität München betreut. Während der Doktorarbeit wechselte Dr. Röhlk mit der Arbeitsgruppe an die Technische Universität München.